Porree Bar

Welch ein Name, welch eine wörtlich gelungene Symbiose zwischen einer „Gartenanlage“, im Ruhrpottdeutsch und einem Restaurant. Eine „Bar“, bzw. einen Tresen gibt es tatsächlich im Restaurant, aber ob es dort frischen Porree gibt, ist eine theoretische Frage. Gerald Klünker, als erfahrener Gastronom, hält sich an solide, gutbürgerliche Speisen, die auch den größten Hunger stillen in Form von großzügigen Portionen.